+49 (0) 921 / 2 30 59 06 - 0

Wandelanleihe

Zur Finanzierung unserer Geschäftsaktivitäten haben wir im Jahr 2015 die Wandelanleihe 2015/2020 (ISIN: DE000A13SHL2) begeben. Diese gewährt den Inhabern einen Anspruch auf Zinsen und Rückzahlung des Kapitals. Alternativ hatten die Inhaber vom 1. Oktober 2018 bis zum 31. Januar 2020 das Recht, die Anleihe in Aktien der Gesellschaft zu wandeln.

Gläubigerabstimmung in der Corona-Krise

Corona-Krise und Versammlungsverbot in Bayern haben die SeniVita Social Estate AG gezwungen, die ursprünglich für den 31. März 2020 geplante Gläubigerversammlung zeitlich und räumlich zu verschieben. Die Gläubigerversammlung soll nun auf Basis einer erwarteten Ausnahmegenehmigung am Dienstag, den 7. April 2020 um 12:00 Uhr in den Geschäftsräumen der SeniVita Social Estate AG, Wahnfriedstraße 3, 95444 Bayreuth stattfinden. Anleihegläubiger erhalten die Möglichkeit, vorab Fragen einzureichen und die Versammlung online zu verfolgen sowie per Weisung an Stimmrechtsvertreter abzustimmen.

Da jedoch unerwartete Schwierigkeiten, die die Versammlung doch noch verhindern, nicht ausgeschlossen werden können, fordert die SSE AG die Gläubiger vorsorglich auch zu einer neuen Abstimmung ohne Versammlung innerhalb des Zeitraums Samstag, 4. April 2020 um 0:00 Uhr bis Dienstag, 7. April 2020 um 24:00 Uhr auf.

Es finden – soweit die Präsenzversammlung nicht aufgrund der Corona-Krise abgesagt werden muss – vorsorglich beide Abstimmungen parallel statt. Die Beschlussempfehlungen der SeniVita Social Estate AG sind in beiden Fällen gleich, nur dass sich die Gesellschaft in der neuen Einladung zur Abstimmung ohne Versammlung den Gegenantrag der FINEXIS S.A., den sie auch in der Gläubigerversammlung unterstützen würde, zu eigen macht und als eigenen Vorschlag zur Abstimmung stellt.

Die bereitgestellten Formulare beziehen sich – soweit das möglich ist – auf beide Abstimmungen. Wenn Sie den Stimmrechtsvertretern eine Vollmacht erteilen, die für beide Abstimmungsprozesse gilt, müssen Sie keine eigene Stimmabgabe in der Abstimmung ohne Versammlung vornehmen, wohl aber die Anmeldung (der Stimmrechtsvertreter) zur Gläubigerversammlung.

Wenn Sie
• mit dem obigen Formular „Vollmacht an die Stimmrechtsvertreter für beide Abstimmungsprozesse“ erteilen,
• eine „Anmeldung (der Stimmrechtsvertreter) zur Gläubigerversammlung“ zur Gläubigerversammlung vornehmen und
• einen „Besonderen Nachweis mit Sperrvermerk für beide Abstimmungsprozesse“ vorlegen,
werden Ihre Stimmrechte automatisch sowohl in der Präsenzveranstaltung als auch in der Abstimmung ohne Versammlung ausgeübt. Sie benötigen kein gesondertes Stimmabgabeformular mehr.

Für den Fall, dass Sie die Stimmrechtsvertreter nicht mit der Stimmabgabe in der Abstimmung ohne Versammlung bevollmächtigen wollen, halten wir auch ein alternatives Formular für die eigene Stimmabgabe in der Abstimmung ohne Versammlung vor, das Sie benutzen können (aber nicht müssen). Bitte fordern Sie dieses ggf. per E-Mail an versammlung@linkmarketservices.de an.

Antworten zu den gestellten Fragen

 
 

Hier können Sie die Anleihebedingungen einsehen

Hier können Sie das Wertpapierprospekt einsehen

Hier können Sie das Basisinformationsblatt einsehen

Hier können Sie den Wert des Sicherungsbestands zum Stichtag 27.11.2019 einsehen