Ein Jahr nach dem ersten Spatenstich ist es endlich soweit. Das SeniVita Haus St. Magdalena in Maisach hat seine Pforten geöffnet. Der Landkreis Fürstenfeldbruck ist nun um 59 moderne und behindertengerechte Wohnungen für Senioren bereichert.

Mit der Eröffnungsfeier am 13.05.2016 wurde das Haus St. Magdalena offiziell eröffnet. Bei einer Hausführung konnten alle Interessierten die neue Einrichtung kennen lernen und sich von den Vorteilen des Konzepts „AltenPflege 5.0“ überzeugen.

Viele ältere und hilfsbedürftige Menschen im Ort haben schon sehnsüchtig auf das Dienstleistungsangebot der SeniVita gewartet, das auch hier das gesamte Pflege-Spektrum, insbesondere ambulante Pflege, Tagespflege und Verhinderungspflege umfasst. Es besteht eine erhebliche Nachfrage seitens zukünftiger Bewohnerinnen und Bewohner.

Doch nicht nur bei den Pflegebedürftigen besteht großes Interesse, sondern auch bei Kapitalanlegern. Zur Eröffnung waren bereits 30 Prozent der Pflegewohnungen an private Anleger verkauft.